02.03.2018, 23:30

halle02 - Electrogravity pres. Labor (live), Denes & Feydh Rotan

Flyer für: halle02 - Electrogravity pres. Labor (live), Denes & Feydh Rotan
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Labohr 2.0. Kein Rechner, keine Platten, keine Tracks. Labor ist 2.0 - Labor ist live. Brachiale Beats, sägende Synthbässe und tiefe Harmonien strömen in die dunkle Weite des Clubs. Labor steht für Präzision, steht für Soundfetischismus, steht für Experminentierfreudigkeit, steht für die Suche nach der klanglichen Ekstase. Das dreiköpfige Producerkollektiv Labor besteht aus Jakob Jung, Axel Strom und Julian Maier-Hauff. Sie vereint eine Leidenschaft - Analoge Waves. Warme, satte schiebende Sounds aus Strom. In ihrem Studio fühlen sie sich zu Hause zwischen analogen Drumcomputern aus den 90ern, analogen Synthesizern aus jedem Jahrzehnt seit den 70ern bis hin zu den neusten Modellen, Modularsynthesizern und diversen Effekten. Diese Leidenschaft wird mit dem Act „Labor“ vom Studio auf die Bühne verlagert. Labor ist der Versuch die analogen Live Act Mythen der 90er Raves wieder zu beleben, neu zu interpretieren und wieder in die Clubs zu bringen. Jedes Set ein treibendes Unikat aus dem Augenblick, das mit seinen facettenreichen Elementen alles einatmet und vereint.

Und natürlich sind die Gastgeber, DJs und Produzenten Denes Electrogravity & Feydh Rotan Electrogravity auch auf der Bühne bzw an den Decks.

Visuals by Interzone42

Auf geht's - ab geht‘s.

Einlass ab 18 Jahren - Techno für Erwachsene!

www.facebook.com/Electrogravity
www.mixcloud.com/labohr
www.facebook.com/laborliveact

___ about eg ___
In den 90ern mit 'Harlequins' und 'Handmade' noch getrennt aktiv, fanden die beiden DJ's, Produzenten und Veranstalter Feydh Rotan und Denes Anfang der Jahrtausendwende, über das Projekt 'Electro Nouveau' zusammen. Schnell lernte man sich schätzen. Vielleicht gerade auch auf Grund der unterschiedlichen Stärken und Fähigkeiten, die beide mit hoher Motivation und Engagement einbrachten.
2009, rückblickend auf bewährte Zusammenarbeit sowie auf erfolg- aber auch lehrreiche Jahre, beschlossen die mittlerweile guten Freunde, Erfahrung und Wissen noch stärker zu bündeln und gemeinsame Ideen für eines neues, umfangreiches Vorhaben zu verwirklichen.
Seitdem fließt Herzblut, Elan und viel Zeit des Duos in die eg Eventreihe, in das eg Label und den eg Artistpool.
Ob als DJ, live PA , Produzenten oder Veranstalter - mit einer eigenen musikalischen Philosophie und einen feinem Gespür für innovative elektronische Musik, servieren Euch die eg Artists ambitioniert und mit künstlerischen Anspruch energetisch treibende Techno- und Electrotunes.
Die eg Veranstaltungen werden zusätzlich mit Liveact- und DJ-Gästen garniert und durch die abgespacten Visuals von 'Interzone42', die Bekanntes und Visionäres mit einer einzigartigen, vom Rhythmus getriebenen, Lichtstimmung erleuchten abgerundet.
Nicht zuletzt dank Euch - unseren ausgelassen feiernden Gästen - schließt sich der Energiekreislauf, der uns immer wieder motiviert und zu künstlerischem Schaffen anregt.
Never stop dancing.