10.11.2018, 23:00

Galerie Kurzweil - Soulaboration presents Session Victim at Galerie Kurzweil

Flyer für: Galerie Kurzweil - Soulaboration presents Session Victim at Galerie Kurzweil
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Wir verlosen 3x die neue Pen&Paper-Vinyl und 2x2 Gästelistenplätze für Soulaboration presents Detroit Swindle (Live) with Lorenz Rhode unter allen Early-Bird-Ticketkäufern
https://tinyurl.com/20181110tixsessionvictim

Legendär und äußerst sympathisch – so lässt sich das erste Soulaboration-Gastspiel von Matthias Reiling und Hauke Freer aka SESSION VICTIM vor zwei Jahren zusammenfassen. Während sich Hauke trotz einer Lebensmittelvergiftung und eigentlich verordneter Bettruhe hinter die 1210er begab, mischte sich Matthias noch weit nach seinem energiegeladenen Set unter das Partyvolk und nahm dem frühmorgendlich gen Heimat abfahrenden Zug trotzend eine schlaflose Nacht in Kauf. Auch musikalisch hatten die beiden die Galerie Kurzweil mit ihrem packenden Sound zwischen Deep House und Disco sofort im Griff.

Das allein wäre schon Grund genug, das Duo ein zweites Mal für ein DJ-Set nach Darmstadt einzuladen. Doch dank ihrer Umtriebigkeit gibt es noch viele weitere Argumente für einen weiteren Session-Victim-Gig in Heinertown. In der Zwischenzeit veröffentlichten Matthias und Hauke neben einem neuen Album auf Delusions of Grandeur auch diverse Remixe für Acts wie KiNK oder die Psychedelic-Überflieger Khruangbin. Eine neue Live-Show mit dem allseits heißgeliebten Hamburger Original Erobique stellten Session Victim ebenfalls auf die Beine.

Wir freuen uns auf das Comeback der Hamburg-Berlin-Connection. Für das Warmup und den Fade Out zeichnen die Soulaboration-Residents Lukas Lehmann und Daniele Iezzi verantwortlich.

-

mixcloud.com/lukaslehmann


instagram.com/Soulaboration